Besuch der stellv. CDU Landesvorsitzenden Ina Scharrenbach in Fröndenberg


Beitrag vom 07.07.2020


Am Montag konnten die heimischen Christdemokraten hohen Besuch aus der Landespolitik in Fröndenberg begrüßen. Die stellvertretende Landesvorsitzende Ina Scharrenbach hat sich zwei Stunden Zeit genommen, um sich vom CDU/FDP Bürgermeisterkandidaten Heinz Günter Freck u. a.  die Umgestaltung des Marktplatzes erläutern zu lassen. Mit dabei war auch der CDU Landratskandidat Marco Morten Pufke. Vom Marktplatz ging es weiter in den Himmelmannpark. Dort erläuterte Heinz Günter Freck die Gedanken zur Aufwertung des Geländes im Rahmen der Teilnahme an der Internationalen Gartenausstellung 2027. Zum Abschluss ging es zum Feuerwehrgerätehaus nach Ostbüren. Hier wurde mit der Landespolitikerin die Frage diskutiert, ob die geplante Umbaumaßnahme in den Sonderaufruf der Landesregierung für die Sanierung von Feuerwehrgerätehäusern in Dörfern im Rahmen der Dorferneuerung 2021 einfließen kann. Diese neu geschaffene Fördermöglichkeit würde den Haushalt der Stadt spürbar entlasten, betonte abschließend Heinz Günter Freck.




 
Ina Scharrenbach in Fröndenberg
Ina Scharrenbach in Fröndenberg










Scroll to Top